Sommerblut Archiv

Das Sommerblut Archiv wird sukzessive die kommenden Festivalinhalte archivieren und durchsuchbar machen. Die Jahre 2002-2011 werden kontinuierlich eingearbeitet.

Die aktuelle Festivalseite finden Sie immer unter: http://www.sommerblut.de

Alle Veranstaltungen in der Kategorie: Performance
2013
Weibliche und männliche Inhaftierte der JVA Ossendorf gehen bei ihrer Schauspielperformance zur Erzählung „Ikarus und Dädalus“ zurück in die griechische Mythologie. König […]

2013
Zum zwölften Mal findet dieses Jahr das Sommerblut Kulturfestival statt. Vom 9. bis 26. Mai bietet das Festival den Menschen aus Köln, der Region […]

2013
Was ist Kindheit? Was bedeutet Erwachsenwerden? „Uteruswaageentbindung“ ist eine kleine Reise, auf der man sich mit sich selbst befasst, sich mit früheren und jetzigen […]

2013
Die Musik- und Tanzperformance erzählt eine authentische Geschichte aus der serbischen Hauptstadt Belgrad. Dabei geht es um den zehn Jahre dauernden Jugoslawien-Krieg und seine […]

Wie arbeitet eine blinde Bildhauerin? Wie malt ein blinder Maler? Blinde Kunst ist eine Ausdrucksform, die bisher in der Kunst weitgehend vernachlässigt wird. „Art […]

2013
Flüchtling, sei willkommen! Der Urbane Garten greift um sich. Ein paar Tausend Quadratmeter Brache. Das ist ausreichend Raum für Nutzpflanzen und Ideen - mitten […]

2013
Im Sommer 2011 hat das Teatro Due Mondi einen Theaterworkshop mit einer Gruppe von afrikanischen Flüchtlingen gestartet, die während des Libyen-Krieges in Lampedusa gestrandet […]

Mann? Frau? Hetero? Homo? Transsexuell? Hermaphrodit? Das dritte Geschlecht? Ein Mensch. Im Zentrum von „3rd“ steht der Mythos Sexualität, in Verbindung mit der Frage […]

2013
Auf der Schwelle zwischen Tag und Nacht: Die Blaue Stunde umschreibt die Zeit der Dämmerung zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit. Diese tiefblaue Stimmung passt […]

2013
Innehalten, um weitergehen zu können In einer Ausstellung mit lebenden Bildern treten drei SchauspielerInnen mit den Gemälden von F. Sanchez Caballero in einen Dialog. […]

2013
Alles geht, nichts muss. Außer AZ! Ein Wochenende, 49 Stunden Zeit für ungezähmte Kunst und Kultur. Neue Impulse, Kreativität und Spontanität - Kunst in […]

2013
Über alle Grenzen und Konventionen hinweg feiert Sommerblut zusammen mit dem Odonien und der Lutherkirche-Südstadt „Wir sind Menschen“. Die künstlerische, spirituelle, […]

2017
In der Eremitage Weidengasse wird "Die Bakchenmaschine" in Gang gesetzt. Alles ist vorhanden, um ein einwandfreies Funktionieren der Maschine zu gewährleisten: Zwei […]

2017
  • Gregor Leschig – Inszenierungen
  • Odonien
PLANET HEIMAT Kommen wir daher? Oder gehen wir dahin? Von und mit Geflüchteten und Daheimgebliebenen Eine Theaterodyssee Eine Gruppe junger Menschen mit Interesse am […]

2017
Köln-Premiere Vom Olymp der Leinwände sprechen die Unterrepräsentierten, die sonst nicht nach ihrer Meinung gefragt werden, plötzlich über die Misere der Einzelnen und der […]

2017
  • Gregor Weber / bodyincrisis
  • Odonien
Was wären Vernunft und Nüchternheit ohne das Wissen vom Rausch? Auf der Wanderung durch Odonien und seine verschiedenen Räume schaut man in Abgründe. Und […]

2018
  • Chris Schulz + Ulrich Huber + Iris Schleuss + Christi Knak Tschaikowskaja + Caroline
  • Galerie Rolf Hartung
Vier Künstler_innen zeigen in der Gemeinschaftsveranstaltung eine Gesamtkomposition mit Fotos, multivisioneller Präsentation, Performance und stofflichem Theater. Chris Schulz […]

2018
Was bedeutet Anderssein in der heutigen „Normal"-Gesellschaft? Das MASKE-Ensemble inszeniert den ewigen Kampf des Individuums mit dem inneren Dämon: den eigenen […]

2018
Am 8. Mai feiert das Stück „Let's Meet“ von Ana Valeria González, das im Rahmen des Sommerblut Kulturfestivals entstanden ist, in der Kulturkirche Köln […]

2018
Durch den Blätterwald der internationalen Medien wandeln Geister eines längst totgeglaubten Sexismus. Zombies? Biologische Maßstäbe und Begriffe werden stumpf auf soziale oder […]

2018
Im Fokus der Inszenierung CARNE VALE! steht der menschliche Körper mit seinem grenzenlosen Potential. Riepe stellt ihn aus, verhüllt ihn, entblößt ihn, experimentiert mit […]

2018
„Locker, leicht, quergestreift, wie eine Plaudertasche“ so beschreiben die Tänzer_innen des Ensembles ihr Körpererleben während einer Probe. Nur wann, wo und wie erfahren sie […]

2018
Ein Abend über Lust, Schönheit und Begegnung jenseits der Norm. Der Cast: eine wunderschöne Frau mit ungewöhnlichen Formen und verzaubernder Stimme. Ein Performer mit […]

2018
„Die Schuld ist immer zweifellos“, heißt es in Kafkas‘ Strafkolonie. Von einer brutalen Maschine wird das Urteil auf die Rücken der Gefangenen geschrieben, für […]

2018
Wie sieht ein Tanz aus, wenn man ihn gar nicht sieht? Das Publikum ist eingeladen, die Bewegung eines Körpers mit fast allen Sinnen wahrzunehmen […]

2018
Bei unliebsamen Begegnungen in der Stadt ist Flucht oft eine bessere Strategie als Reden oder Kämpfen. Der effizienteste Weg ist dabei immer die gerade […]

2018
Eine andere Art der Begegnung Spirituelle Rituale, Umgangsformen, rhetorischer Ausdruck, Theater und Tanz, Körperpflege, Kleidung, Mann-Frau-Verständnis, Sexualität – jede […]