Sommerblut Archiv

Das Sommerblut Archiv wird sukzessive die kommenden Festivalinhalte archivieren und durchsuchbar machen. Die Jahre 2002-2011 werden kontinuierlich eingearbeitet.

Die aktuelle Festivalseite finden Sie immer unter: http://www.sommerblut.de

Alle Veranstaltungen in der Kategorie: Filmhaus Kino Köln
Filmreihe Geld in Kooperation mit FilmInitiativ Köln e.V.

Filmreihe Geld in Kooperation mit FilmInitiativ Köln e.V.

Hyènes - Der Besuch der alten Dame

Regie: Djibril Diop Mambety Senegal 1992, 113 Min. Eine faszinierende Verfilmung des Dürrenmatt-Theaterstücks „Der Besuch der alten Dame“ im westafrikanischen Sahel. Linguere Ramatou kehrt „reich wie die Weltbank“ in ihren Heimatort zurück, aus dem sie einst verstoßen wurde. Sie bietet dem armen Städtchen eine Millionenspende an. Ihre Bedingung ist der Tod eines Bürgers, ihres früheren... »Details
Filmreihe Geld in Kooperation mit FilmInitiativ Köln e.V.

Filmreihe Geld in Kooperation mit FilmInitiativ Köln e.V.

Was bin ich wert?

Regie: Peter Scharf Deutschland 2014, 90 Min. Die Würde des Menschen ist antastbar – zumindest wenn es sich lohnt. „Was bin ich wert?“ entführt uns in eine Welt, in der Menschen auf Euro und Cent durchkalkuliert werden. Keine Utopie, sondern längst Realität! Experten in aller Welt behaupten, den Geldwert eines Menschen genau bestimmen zu können.... »Details
Filmreihe Geld in Kooperation mit FilmInitiativ Köln e.V.

Filmreihe Geld in Kooperation mit FilmInitiativ Köln e.V.

Bamako

Regie: Abderrahmane Sissako Mali/Frankreich 2006, 115 Min. Die schöne Sängerin Melé arbeitet in einer Bar und lebt mit ihrem arbeitslosen Mann Chaka in Trennung. Sie teilen sich mit anderen Bewohnern den Hinterhof eines Hauses in Bamako, der Hauptstadt des armen westafrikanischen Mali. Dort, wo Hochzeitsgesellschaften durchziehen, Waschtage zelebriert werden und es von Hühnern und Ziegen... »Details
Film_MinersShotDown

Filmreihe Geld in Kooperation mit FilmInitiativ Köln e.V.

Miners Shot Down

Regie: Rehad Desai Südafrika 2014, 85 Min. Im August 2012 erschoss die südafrikanische Polizei 34 streikende Minenarbeiter einer Platin-Mine in Marikana im Nordosten Südafrikas. Erinnerungen an Sharpeville und Soweto, Orte der blutigsten Verbrechen des Apartheidregimes, kehrten zurück in das kollektive Bewusstsein der Bevölkerung. MINERS SHOT DOWN rekonstruiert die Chronologie der Ereignisse von Marikana. Rehad Desai... »Details
Film_Mammon

Filmreihe Geld in Kooperation mit FilmInitiativ Köln e.V.

Werkstattgespräch: MAMMON

Per Anhalter durch das Geldsystem. Philipp Enders stellt sein aktuelles Filmprojekt vor MAMMON bringt Licht ins Dickicht eines Wirtschaftsdschungels, der von der Immobilien- über die Bankenkrise hin zur Sinnkrise geführt hat. Der Film entwirft einen Reiseführer durch die Welt des Geldes. Er illustriert die komplexen Zusammenhänge auf eine Art, dass sie jeder kapiert: Mit vielen... »Details
Filmreihe Tabu 1

Filmreihe Tabu 1

Between the Lines – Indiens drittes Geschlecht

Der Film dokumentiert die Bemühungen der Fotografin Anita Khemka, dem Leben der Hijras, den Angehörigen des „Dritten Geschlechts“ Indiens, näher zu kommen. Sie leben dort als Außenseiter am Rande der Gesellschaft ein Dasein voller Widersprüche: Hijras sind unfruchtbar, trotzdem haben sie in den Augen vieler Inder die Gabe, Fruchtbarkeit zu spenden. Und obwohl sie oftmals... »Details
Filmreihe Tabu 2

Filmreihe Tabu 2

Freak Orlando

Wie sollte diese Reise Orlandos je beendet sein, da doch der Wahnsinn noch unter uns ist und die Apokalypse als Entertainment noch nicht an Attraktivität verloren hat!? „Freak Orlando“ erzählt eine Irrtümer, Inkompetenz, Machthunger, Angst, Wahnsinn, Grausamkeit und Alltag umfassende “Histoire du Monde” am Beispiel der Freaks als kleines Welttheater in fünf Episoden. Regie: Ulrike... »Details
Filmreihe Tabu 3

Filmreihe Tabu 3

Die unheimlichen Frauen

Seit Anbeginn der Geschichte sind Frauen auch Täterinnen. Sie sind so mutig und tapfer wie die Männer, sie können genauso grausam und verbrecherisch sein und natürlich auch so geil. Dennoch existiert bis heute das Idealbild von Weiblichkeit‚ „aggressionslos – friedfertig – asexuell“, mit dem die Frauen über Jahrhunderte unterdrückt wurden. Der Film zeigt Soldatinnen, Partisaninnen,... »Details
Filmreihe Tabu 4

Filmreihe Tabu 4

We need to talk about Kevin

Die ehemalige Reisejournalistin Eva (Tilda Swinton) trägt eine schwere Last. Hat sie ein Monster erzogen? Ihr Sohn Kevin zeigte bereits als Baby eine eigenwillige Distanz, wird immer feindseliger. Der Vater sieht an seinem Sohn nichts Ungewöhnliches, doch Eva ist besorgt über die mangelnde Empathie und seine wachsende Lust an Zerstörung. Regisseurin Lynne Ramsay enthüllt erst... »Details
Filmreihe Tabu 5

Filmreihe Tabu 5

Captain Berlin versus Hitler

Das Hirn Adolf Hitlers hat überlebt. Die wahnsinnige Nazidoktorin Ilse von Blitzen engagiert Dracula, den Herrscher über Leben und Tod, höchstpersönlich. Er soll mit seinem Biss teutonisches Menschenmaterial wiederbeleben: ein Körper für den Führer … Als Lohn ist die jungfräuliche Maria auserkoren: die Tochter Captain Berlins. Superheld Captain Berlin sieht sich nun beiden Ungestalten gegenüber.... »Details