Sommerblut Archiv

Das Sommerblut Archiv wird sukzessive die kommenden Festivalinhalte archivieren und durchsuchbar machen. Die Jahre 2002-2011 werden kontinuierlich eingearbeitet.

Die aktuelle Festivalseite finden Sie immer unter: http://www.sommerblut.de

Alle Veranstaltungen in der Kategorie: Theater im Bauturm
Christoph Dostal

Christoph Dostal

Der Knochenmann

Beim „Löschenkohl“, der größten Brathähnchenstation Österreichs, entdeckt man inmitten der gigantischen „Hendlteile“ Menschengebeine. Privatdetektiv Brenner stolpert mitten ins Abenteuer und macht so die Bekanntschaft mit Milo – dem jugoslawischen Tormann, Ntscho-Tschi – der Schwester von Winnetou, Horvath – dem Transvestiten, Jurasic – der Edelprostituierten, Porsche-Pauli und natürlich mit dessen Vater, dem alten Löschenkohl. Fragt sich... »Details
DEPORTATION CAST UND THEATER IM BAUTURM

DEPORTATION CAST UND THEATER IM BAUTURM

DEPORTATION CAST

Noch vor ein paar Wochen ging Elvira auf eine Schule in Deutschland. Jetzt wohnt sie auf einer Müllkippe im Kosovo. Ihre Familie wurde nach vielen Jahren plötzlich aus Deutschland ausgewiesen. Zurück im Kosovo sind sie als Roma noch immer von Armut und Diskriminierung bedroht. Aber Elvira will nichts mit Krieg, Verfolgung und diesem Land zu... »Details
DOGHAN AKHANLI

DOGHAN AKHANLI

ANNES SCHWEIGEN

Der Autor und Menschenrechtler Doğan Akhanli erzählt in seinem Theaterstück Annes Schweigen – Anne bedeutet auf Türkisch „Mutter“- die Geschichte der in Deutschland aufgewachsenen Türkin Sabiha. Als Fremde zwischen den Kulturen fühlt sie sich zu türkischen Nationalisten hingezogen. Als ihre Mutter stirbt, entdeckt sie zwischen deren Brüsten ein tätowiertes armenisches Kreuz. Mit der Inszenierung von... »Details
GERD KÖSTER & STEVE BLAME MIT DENNIS BIGELL

GERD KÖSTER & STEVE BLAME MIT DENNIS BIGELL

SEX, DRUGS AND ROCK´N´ROLL

Gerd Köster & Steve Blame mit Dennis Bigell Sex, Drugs and Rock ´n´ Roll Eine Lesung über alle Genregrenzen hinweg: Der Abend ist ein multimedialer Ritt zwischen den Welten, genauso abgefahren wie bewundernswert. Im Mittelpunkt stehen die Stars mit ihren strahlenden aber auch düsteren Momenten. Der einstige MTV-Moderator Steve Blame liest aus seinem Buch „Getting... »Details
JOSEPH ROTH

JOSEPH ROTH

DIE LEGENDE VOM HEILIGEN TRINKER

Andreas ist ein Trinker unter einer der vielen Brücken von Paris. Eines Abends bekommt er Geld von einem Herrn, um die Schulden an die kleine Heilige Therese abzutragen. Von da an wird Andreas von Wundern heimgesucht. Wenn er das Geld versoffen hat, dann hat er immer wieder die gleiche Summe und damit auch jedes Mal... »Details
Klug & Laugwitz-Aulbach

Klug & Laugwitz-Aulbach

Kölner lesen zu zweit

Zwei bekannte Kölner Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Sport und Gesellschaft lesen aus einem ihrer Lieblingsbücher. Zu zweit wird geschmökert und erzählt – überraschende und amüsante Dialogen inklusive. Gabriele Klug, Stadtkämmerin der Stadt Köln, liest aus Fritz Bauer oder Auschwitz vor Gericht von Dr. Ronen Steinke. Susanne Laugwitz-Aulbach, Kulturdezernentin der Stadt Köln, liest aus F  von Daniel Kehlmann Den Abend... »Details
MURIEL MIRAK-WEISSBACH

MURIEL MIRAK-WEISSBACH

JENSEITS DER FEUERWAND

Können Völker, die in Konflikte gegeneinander getrieben worden sind, zu echter Versöhnung und Frieden finden? Am Beispiel des Völkermords an den Armeniern 1915, der tragischen Lage der Palästinenser seit 1948 und des Irakkriegs beschreibt Muriel Mirak-Weißbach die Ereignisse aus der Sicht von Menschen, die damals noch Kinder waren. Der Titel des Buchs bezieht sich auf... »Details
OLIVER REESE

OLIVER REESE

BARTSCH KINDERMÖRDER

Oliver Reese – Hans Poeschl – David Imper Unsere Welt ist abgestumpft, aber Gewalt gegen Kinder löst immer noch an allen Fronten Bestürzung aus. Amokläufe, Misshandlungen, Morde: Taten, welche die Gesellschaft fassungslos machen. Jürgen Bartsch tötete in den 60er-Jahren vier Jungen und beschäftigte mit seiner Tat und ihren Folgen über Jahre die Öffentlichkeit. Oliver Reese... »Details
RUPERT NEUDECK & DAVID BERGER

RUPERT NEUDECK & DAVID BERGER

KÖLNER LESEN ZU ZWEIT

Eine Lesung im Kontext von Flucht, die zwei unterschiedliche Perspektiven miteinander verbindet. Rupert Neudeck ist Gründer von Cap Anamur und Vorsitzender der Grünhelme e.V. Er liest aus dem Buch „Der Fall“ von Albert Camus. David Berger ist Kirchenkritiker und Bestsellerautor. Er liest aus seinem eigenen Buch „Der heilige Schein“ und berichtet von seinen Erfahrungen als... »Details