Sommerblut Archiv

Das Sommerblut Archiv wird sukzessive die kommenden Festivalinhalte archivieren und durchsuchbar machen. Die Jahre 2002-2011 werden kontinuierlich eingearbeitet.

Die aktuelle Festivalseite finden Sie immer unter: http://www.sommerblut.de

Alle Veranstaltungen zum Thema: Flucht
2013
Weibliche und männliche Inhaftierte der JVA Ossendorf gehen bei ihrer Schauspielperformance zur Erzählung „Ikarus und Dädalus“ zurück in die griechische Mythologie. König […]

2013
Zum zwölften Mal findet dieses Jahr das Sommerblut Kulturfestival statt. Vom 9. bis 26. Mai bietet das Festival den Menschen aus Köln, der Region […]

Das Thema Flucht, verpackt in pointierter Prosa und Lyrik, dargereicht von einem erfahrenen Ensemble aus Autoren und Kabarettisten. Bernd Gieseking, Ostwestfale, trinkt gern Wein […]

2013
Viele Menschen sterben bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, um ins „gelobte Land“ Europa zu gelangen. Da die Menschen als Bewohner von Binnenländern […]

2013
Wie verändert sich der Heimatbegriff, wenn man alles verlassen muss? Ein Überseecontainer als Ort, an dem Erinnerungen an Flucht und Heimat neue Perspektiven eröffnen. […]

Zwei illegale Flüchtlinge in Schweden, Vater und Tochter, sind dem sicheren Tod in ihrer Heimat entronnen. Jetzt befinden sie sich in einer schier unlösbaren […]

2013
Die Künstler des Kunstvereins 68elf haben sich auf multipolare Weise mit dem Schwerpunktthema „Flucht“ auseinandergesetzt und präsentieren ihre Werke im Belgischen Viertel […]

2013
Der Autor und Menschenrechtler Doğan Akhanli erzählt in seinem Theaterstück Annes Schweigen - Anne bedeutet auf Türkisch „Mutter“- die Geschichte der in Deutschland […]

2013
Der Zeichentrick-Kurzfilm „Hermes & Aphrodite“ von Gregor Zootzky erzählt die Geschichte eines Mädchens, das in der Pubertät einen kleinen Penis bekommt und dem keine […]

2013
Können Völker, die in Konflikte gegeneinander getrieben worden sind, zu echter Versöhnung und Frieden finden? Am Beispiel des Völkermords an den Armeniern 1915, der […]

2013
In der neuen Comicproduktion des Künstlerduos Frau Geiss & Herr Vogel gestalten die beiden ein Comic-Heft zum Schwerpunktthema „Flucht“ - wie immer in multipler […]

2013
Die Ausstellung handelt von der Unterdrückung und Verfolgung von Lesben, Schwulen und Trans* während der Franco-Diktatur in Spanien. In dieser Zeit war Homosexualität in […]

2013
Was ist Kindheit? Was bedeutet Erwachsenwerden? „Uteruswaageentbindung“ ist eine kleine Reise, auf der man sich mit sich selbst befasst, sich mit früheren und jetzigen […]

2013
Eine Lesung im Kontext von Flucht, die zwei unterschiedliche Perspektiven miteinander verbindet. Rupert Neudeck ist Gründer von Cap Anamur und Vorsitzender der Grünhelme e.V. […]

2013
Barbara Regie: Christian Petzold Spielfilm, Deutschland 2011, 98 Min. DDR, Sommer 1980. Barbara hat einen Ausreiseantrag gestellt. Sie ist Ärztin, nun wird sie strafversetzt, […]

2013
Die ungarisch-schweizerische Schriftstellerin Ágota Kristóf schildert in diesem literarischen Kleinod eindrücklich die Geschichte ihrer Herkunft. In „Analphabetin“ […]

2013
Im Mai und Juni 1933 wurden in deutschen Städten Bücher verbrannt. Mit dieser Aktion setzte die Verfolgung von Autorinnen und Autoren ein, die den […]

2013
Spanien Regie: Anja Salomonowitz Spielfilm, Österreich 2012, 102 Min. Der moldawische Flüchtling Sava will nach Spanien, doch strandet in der österreichischen Provinz. Er kommt […]

2013
Im März 2011 gingen im Zuge der Aufstände in Tunesien, Ägypten und Libyen auch die Menschen in Syrien auf die Straße, um Freiheit und […]

2013
Der Schatten der unerzählten Geschichte Sabine Bodes Buch über „Die vergessene Generation“ - jene deutschen Jahrgänge, die ihre Kindheit im zweiten Weltkrieg zwischen […]

2013
Yoole - Le Sacrifice Regie: Moussa Sene Absa Dokumentarfilm, Senegal 2010, 75 Min. OmdU Als einer der bedeutendsten westafrikanischen Filmschaffenden lehrte Moussa Sene Absa […]

2013
Victor Klemperer (1881-1960) war Deutscher. Als jüdischer Intellektueller erlebte er ab 1933 die erst schleichende, dann brutale Vertreibung aus seiner geistigen Heimat. […]

Drei ehemalige Schulkameraden sehen sich nach 13 Jahren wieder: Niko, Kriegsjournalist, stammt aus einer serbischen Flüchtlingsfamilie, hat die Grausamkeiten der vielen Kriege […]

2013
Vol Spécial Regie: Fernand Melgar Dokumentarfilm, Schweiz 2011, 100 Min. Original mit deutschen Untertiteln Der Filmemacher begab sich für neun Monate in das Abschiebegefängnis […]

!Premiere! SAFAR (Persisch für „Reise“) ist die Geschichte eines langen Weges - einer Flucht, einer Suche und einer Jagd nach Glück im Neuanfang. Stummfilmartig […]

2013
Schlupfloch Lesbos. Was erleben Schutzsuchenden und Migranten, die heimlich und ohne Papiere nach Europa kommen wollen? Wie kommen sie über die Grenze? Diese Grenze […]

2013
  • INTERNATIONAL INSTITUTE OF POLITICAL MURDER
  • Halle Kalk
Hätte man ein wirkungsvolles Ziel gesucht, um den Genozid in Ruanda zu verhindern, schrieb der US-amerikanische Journalist Philip Gourevitch, wäre der Radiosender RTLM ein […]

2013
Flüchtling, sei willkommen! Der Urbane Garten greift um sich. Ein paar Tausend Quadratmeter Brache. Das ist ausreichend Raum für Nutzpflanzen und Ideen - mitten […]

2013
Noch vor ein paar Wochen ging Elvira auf eine Schule in Deutschland. Jetzt wohnt sie auf einer Müllkippe im Kosovo. Ihre Familie wurde nach […]

2013
Im Sommer 2011 hat das Teatro Due Mondi einen Theaterworkshop mit einer Gruppe von afrikanischen Flüchtlingen gestartet, die während des Libyen-Krieges in Lampedusa gestrandet […]

2013
Zum 12. Mal findet im Schlosspark Stammheim die Ausstellung von Skulpturen, Plastiken und Installationen statt. Das Thema Flucht wird von den Künstlern Yvonne van […]

2013
Weil ich schöner bin Regie: Frieder Schlaich Spielfilm, Deutschland 2012, 81 Min. Charo ist 13, geht mit ihren Freunden in Berlin zur Schule und […]

2013
A Jihad for Love - Dschihad für die Liebe Regie: Parvez Sharma Dokumentarfilm, USA/D/GB 2007, 78 min. Original mit deutschen Untertiteln Unter Berufung auf […]

2013
Klaus Fehlings „Risiken und Nebenwirkungen“ ist ein Stück über deutsche Geschichte und thematisiert die schweren Folgen von Kriegstraumata über Generationen hinweg. Es geht […]

Flucht oder Grund zum fluchen? Oder zum lachen?! Ohrenkuss aus Bonn, das Magazin von Menschen mit Down-Syndrom, liest zum Thema Traum, Flucht, Zorn, Wunder […]

2013
Ein experimentelles Dokumentarfilmprojekt von Mehrdad Razi und Arjang Omrani Zwei Künstler aus dem Iran haben mit jugendlichen Flüchtlingen, die in Köln leben, einen […]

2013
Im Alter von 17 Jahren beschließt Zekarias Kebraeb, seine Heimat Eritrea in Ostafrika zu verlassen. Er will keinen lebenslangen Militärdienst machen, sondern frei sein. […]

2013
Über alle Grenzen und Konventionen hinweg feiert Sommerblut zusammen mit dem Odonien und der Lutherkirche-Südstadt „Wir sind Menschen“. Die künstlerische, spirituelle, […]

2013
Kaveh, ein junger Tänzer aus Teheran, wo das Tanzen verboten ist, wird für diese Leidenschaft verfolgt. Angekommen in der zunächst größtmöglichen Freiheit stellt sich […]

Was als Ferienreise beginnt, entwickelt sich zu einem Alptraum. Jane und ihre Freundin, die Anwältin Gioia, werden in Rom Zeuginnen eines Mordes. Der Fall […]

2014
Eine Literaturoper nach dem Roman von Franz Kafka Flucht, Aufbruch, Emigration, Neuanfang, in der Hoffnung auf ein besseres Leben, auf Freiheit, Wohlstand, Glück: dieses […]

2016
Hinweis: Das Parkhaus befindet sich auf der Dillenburger Straße gegenüber der Neuerburgstraße. (Googlemaps zeigt einen falschen Standort an. Bei Googlemaps bitte eingeben: […]

2016
“Wohin mit der Trauer über den Verlust der Heimat, wenn die eigene Zukunft ungewiss ist? Ein kreativer Schaffensprozess kann dabei helfen, eben solche Emotionen […]

2016
  Ein Konzert für Kölner & Flüchtlinge Schirmherrin Oberbürgermeisterin Henriette Reker Das Sommerblut Kulturfestival stellt im Rahmen seines 15jährigen Bestehens […]

„Der Drang zur Flucht aus seinem Selbst und seiner Umwelt ist in fast jedem Menschen fast jederzeit vorhanden.” Taro Sladek inszeniert in einer pantomimischen […]

2017
Immer mehr Menschen flüchten in Rituale, suchen Orte und Vorgänge, die ihnen in der hektischen und immer komplizierter werdenden Welt Trost bieten oder sie […]

Haben wir nicht alle manchmal das Bedürfnis unserem Alltag zu entfliehen? Wer hat sich noch nie sein eigenes „künstliches Paradies“ erschaffen? Die Zigarette zwischendurch, […]

2018
Bei unliebsamen Begegnungen in der Stadt ist Flucht oft eine bessere Strategie als Reden oder Kämpfen. Der effizienteste Weg ist dabei immer die gerade […]