Sommerblut Archiv

Das Sommerblut Archiv wird sukzessive die kommenden Festivalinhalte archivieren und durchsuchbar machen. Die Jahre 2002-2011 werden kontinuierlich eingearbeitet.

Die aktuelle Festivalseite finden Sie immer unter: http://www.sommerblut.de

Alle Veranstaltungen zum Thema: Frau
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

MIRANDOLINA Sitcom dell ‘arte nach Carlo Goldoni

Was für eine Frau! Um die Wirtin Mirandolina, bei der die Männer Schlange stehen, entfacht sich ein leidenschaftlich-amüsanter Wettstreit um das Herz der selbstbewussten Frau. Zwischen den liebestollen Verehrern und Rivalen wird getrickst, und heimtückische Pläne werden geschmiedet: So spinnen sich Intrigen der Leidenschaft in Goldonis bekannter Komödie, gespielt von Studierenden des Studienganges Schauspiel der... »Details
Anne Juren / Annie Dorsen

Anne Juren / Annie Dorsen

Magical

Das Solo-Tanzstück der Choreografin Anne Juren, in Zusammenarbeit mit der Regisseurin Annie Dorsen, verbindet Wegmarken feministischer Tanzperformance mit den Ritualen einer Zaubershow und spielt mit Illusionen, trickreichen Täuschungen und Verwandlungen. Die Gleichzeitigkeit von Magie, Choreografie und Performance überrascht mit der Kraft der Metamorphose, des Körpers, des magischen Objektes und der Vision des Publikums – und... »Details
Bridge Markland

Bridge Markland

räuber in the box

Schillers Räuber für die Generation Popmusik: Bridge Markland macht aus Schillers Sturm und Drang – Drama “Die Räuber” eine rasante Ein-Frau+Puppen-Voll-Playback-Show. Auflehnung, Neid, Liebe, Starrsinn, Heldenwahn und Verzweiflung sind der Stoff des Dramas. Schillers heftige Sprache verstärkt Markland mit über 150 Song-Einspielungen, Film-Musiken und -Zitaten. Das geht von Wagners Walkürenritt bis zu Lady Gagas “Pokerface”,... »Details
CHRISTINE PRAYON

CHRISTINE PRAYON

DIE DIPLOMANIMATÖSE

Von Therapeuten empfohlen, von Redakteuren gefürchtet: Die Diplom-Animatöse. Die Diplom-Animatöse ist keine gemeine Animatöse. Sie ist eine Animatöse mit Diplom. Und das gibt es selten. Dieser Abend passt in keine Schublade. Christine Prayon imitiert Präsidenten, singt, zeigt Haut und zerstört den ein oder anderen bewegenden Moment. Mit ihrem Programm legt sie sich nicht fest: ob... »Details
Dr. Maria Kraft & Karin Punitzer

Dr. Maria Kraft & Karin Punitzer

Tabuzonen - Rabenmütter

Passend zum Muttertag stellen die Schauspielerin Karin Punitzer und die Ärztin, Psychotherapeutin und Autorin Maria Kraft die Frage, ob eigentlich alle Mütter ihre Kinder lieben. Rabenmutter zu sein, ist ein Tabu. Im Vordergrund steht das bekannte Grimm´sche Märchen vom Wolf und den sieben jungen Geißlein. Die alte Geiß in diesem Märchen wird als Prototyp einer... »Details
Filmreihe Tabu 3

Filmreihe Tabu 3

Die unheimlichen Frauen

Seit Anbeginn der Geschichte sind Frauen auch Täterinnen. Sie sind so mutig und tapfer wie die Männer, sie können genauso grausam und verbrecherisch sein und natürlich auch so geil. Dennoch existiert bis heute das Idealbild von Weiblichkeit‚ „aggressionslos – friedfertig – asexuell“, mit dem die Frauen über Jahrhunderte unterdrückt wurden. Der Film zeigt Soldatinnen, Partisaninnen,... »Details
Filmreihe Tabu 4

Filmreihe Tabu 4

We need to talk about Kevin

Die ehemalige Reisejournalistin Eva (Tilda Swinton) trägt eine schwere Last. Hat sie ein Monster erzogen? Ihr Sohn Kevin zeigte bereits als Baby eine eigenwillige Distanz, wird immer feindseliger. Der Vater sieht an seinem Sohn nichts Ungewöhnliches, doch Eva ist besorgt über die mangelnde Empathie und seine wachsende Lust an Zerstörung. Regisseurin Lynne Ramsay enthüllt erst... »Details
GEORGETTE DEE

GEORGETTE DEE

SCHÖNE LIEDER

Einfach nur schön! Der Titel lässt keinen Zweifel darüber, was die Diseuse und ihr kongenialer Lieblingspianist Terry Truck an diesem Abend zu Gehör bringen werden: das neue Programm präsentiert schöne Lieder in Hülle und Fülle, selbstredend in unverwechselbarer Dee-Manier interpretiert. Da sind die sehnsuchtsvoll dahin geschmachteten Balladen, die wunderbaren Chansons unterschiedlichster Charaktere, neues Liedgut aus... »Details
Frauengeschichtsverein_IreneFranken

Kölner Frauengeschichtsverein e.V. – Irene Franken

Verschwenden, ergaunern, sparen - Frauen und Geld

Ein Stadtrundgang zum Thema „Geld in Frauenhand“ – spannende Erkenntnisse sind garantiert. In den ‚Armutszeugnissen’ des frühen 19. Jahrhunderts überwiegen die gleichen sozialen Gruppen wie heute, wie z.B. alleinerziehende Frauen. Andere ergaunerten sich ihr Geld als Schmugglerin. Der wichtigste Besitz der Kölnerin war über Jahrhunderte ihre Aussteuer. Einige wenige reiche Frauen hinterließen Testamente und legten... »Details
LES REINES PROCHAINES

LES REINES PROCHAINES

LECKERBISSEN

– was Sie schon lange wieder einmal hören wollten Les Reines Prochaines reiben sich die Hände und trinken noch einen Schluck. Sie greifen zu Saxophon, Klarinette, Bass und Trompete. Es gibt Lieder, die geschmettert werden müssen. Die vier Ladys singen, zelebrieren, erzählen und tanzen tragische Geschichten, unmögliche Geschichten, schöne Geschichten. Diese erzählen vom Fernweh und... »Details
LittleRedChairEnsemble

Little Red Chair Ensemble

Das Schneewittchen-Syndrom oder Ich frau mich so gut ich kann

Frauen haben sich die Emanzipation erkämpft – und über das Erbringen von Leistung auch erkauft. Doch ist sie in unserer Gesellschaft wirklich gelungen? Was bedeutet sie für Mädchen, Frauen und Mütter in unserer Zeit? Wie besteht eine Frau im Spannungsfeld von Selbstverwirklichung und Familie? Und welchen Einfluss haben geliebte Märchen wie das von Schneewittchen auf... »Details
Mark Britton

Mark Britton

Ohne Sex geht’s auch (nicht)!

Bei den Frauen springen die Eier nicht mehr, aber bei den Männern auch nicht. Männer erleben ihre ‚Wechseljahre‘! Statt Hitzewallungen verspüren sie den Impuls, eine Harley zu kaufen. Denn das Haus ist gebaut, die Kinder aus dem Gröbsten raus – und was kommt jetzt? Ich bin zu jung, um alt zu sein! Mark Brittons Programm... »Details
Nely & Nora

Nely & Nora

PURPLE

Seelenverwandte in der Musik, über alle Identitätsgrenzen hinweg – das sind Nely & Nora. Sie haben sich in ihrer Musik gefunden und verbinden ihre Persönlichkeiten durch die Harmonie ihrer Stimmen. Ihre Musik ist eine unverwechselbare Mischung aus Folk, Soul und Reggae. Die unterschiedlichen Einflüsse in ihrer Musik resultieren aus ihren gemeinsamen Wurzeln, die in Deutschland... »Details
PINK RIBBON MEETS...

PINK RIBBON MEETS…

GEMEINSAM FÜR DIE HEILUNG VON BRUSTKREBS

BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. UND SUSAN G. KOMEN DEUTSCHLAND E.V. ZUSAMMEN MIT SOMMERBLUT KULTURFESTIVAL: Pink Ribbon meets… – Gemeinsam für die Heilung von Brustkrebs Die Benefizveranstaltung rückt ein Thema in den Fokus, das in unser Gesellschaft immer präsenter wird und dennoch nicht gern beim Namen genannt wird: Brustkrebs! Künstler/innen haben sich in Eigeninitiative zusammengeschlossen, um mit... »Details
PortFolio Inc.

PortFolio Inc.

Eier! Wir brauchen Eier!

Es gibt Sexverbote für Fußballer vor wichtigen Spielen und Verrichtungsboxen für Fans am Stadionrand. Frauen in der Fankurve gehen gar nicht und brasilianische Prostituierte erhalten gratis Englischkurse zur WM-Vorbereitung. In Deutschland werden fußballspielende Frauen belächelt, in anderen Ländern bricht man ihnen die Füße. Und das Coming-out eines schwulen Profispielers erregt eine ganze Nation. Der Deutschen... »Details
ROCHUS AUST/1. DEUTSCHES STROMORCHESTER  feat. Linda

ROCHUS AUST/1. DEUTSCHES STROMORCHESTER feat. Linda

GIRLS & STATIONS – SONGS OF TRANSIT / LINDA - Transit der Liebe

Was kam zuerst, die Frau oder die Tragödie? Einschlägige Religionspublikationen haben da klare Antworten, aber wirklich sicher ist lediglich, dass eine Tragödie ohne Frau nur halb so schön ist, wenn überhaupt. Wer konnte zuerst schwimmen, der Rhein oder die Rheintöchter? Früge man die Eiszeit, würde sie schallend lachen. Und, fährt ein Zug erst ab, bevor... »Details
theater monteure

theater monteure

schattenriss

Es war ein Mittwoch, an dem Mareike sich entschied, abzunehmen. Sie war willensstark und konsequent. Sie trieb Sport, zählte Kalorien und nahm in vier Monaten 22 Kilo ab. Mareike war magersüchtig. Ihre Geschichte, die Stationen ihrer Krankheit und ihr Weg heraus aus der Sucht bilden den roten Faden von „schattenriss“. Drei Tänzerinnen und zwei Musiker... »Details
Trio Mara

Trio Mara

Behind the Doors

Kurdische Weltmusik trifft auf Klassik – „Mara“ ist Zazaki, eine der ältesten nativen Sprachen des Mittleren Ostens, und bedeutet „von uns“. Das Frauenensemble Trio Mara schöpft aus dem reichhaltigen Fundus traditioneller kurdischer Lieder, die durch das Aufeinandertreffen von klassischer und traditioneller Musik einen neuen Ausdruck finden: authentisch, virtuos, immer neuen Eingebungen folgend, werden diese Lieder... »Details