Sommerblut Archiv

Das Sommerblut Archiv wird sukzessive die kommenden Festivalinhalte archivieren und durchsuchbar machen. Die Jahre 2002-2011 werden kontinuierlich eingearbeitet.

Die aktuelle Festivalseite finden Sie immer unter: http://www.sommerblut.de

Alle Veranstaltungen zum Thema: Humor
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

MIRANDOLINA Sitcom dell ‘arte nach Carlo Goldoni

Was für eine Frau! Um die Wirtin Mirandolina, bei der die Männer Schlange stehen, entfacht sich ein leidenschaftlich-amüsanter Wettstreit um das Herz der selbstbewussten Frau. Zwischen den liebestollen Verehrern und Rivalen wird getrickst, und heimtückische Pläne werden geschmiedet: So spinnen sich Intrigen der Leidenschaft in Goldonis bekannter Komödie, gespielt von Studierenden des Studienganges Schauspiel der... »Details
Bernd Lafrenz

Bernd Lafrenz

Romeo und Julia

Was auf städtischen Bühnen noch als Trauerspiel in Großbesetzung geboten wird, reduziert sich in Bernd Lafrenz Fassung auf ein höchst virtuoses Ein-Mann-Spiel. Der Shakespeare-Liebhaber nimmt sich nun auch der berühmtesten aller Liebesgeschichten an: „Romeo und Julia“. Längst zum Klischee geworden, kann Lafrenz dem Stoff dennoch etwas Neues abgewinnen. In einer dramatisch ausgeklügelten Parodie verleiht Bernd... »Details
Chin Meyer

Chin Meyer

REICHmacher! Reibach sich wer kann

Wer will nicht reich sein? Wenigstens ein bisschen?! Chin Meyer begibt sich unter der tatkräftigen und manchmal extrem einfallsreichen Unterstützung des Steuerfahnders Siegmund von Treiber auf die Spuren des großen und des kleinen Geldes. Wo ist es geblieben? Wer hat es? Warum nicht Sie? Zwischen Subventionsirrsinn, Wohltätigkeitswahn und steuerflüchtigen Eliten findet Chin Meyer die Reichmacher,... »Details
CHRISTINE PRAYON

CHRISTINE PRAYON

DIE DIPLOMANIMATÖSE

Von Therapeuten empfohlen, von Redakteuren gefürchtet: Die Diplom-Animatöse. Die Diplom-Animatöse ist keine gemeine Animatöse. Sie ist eine Animatöse mit Diplom. Und das gibt es selten. Dieser Abend passt in keine Schublade. Christine Prayon imitiert Präsidenten, singt, zeigt Haut und zerstört den ein oder anderen bewegenden Moment. Mit ihrem Programm legt sie sich nicht fest: ob... »Details
CHRISTOPH SCHMIDTKE

CHRISTOPH SCHMIDTKE

DER ZERFALLENE ENGEL

Schmidtke sieht spitze aus, hat immer genug Geld und wird von allen auf Anhieb geliebt. Aber er spürt: Es muss doch noch etwas anderes geben als dieses ständige Befriedigt werden, Genießen und Glücklich sein! Denn er kann nicht mitreden, wenn alle anderen von Frust, Depression und Burn Out berichten. Und so macht sich das perfekte... »Details
DOCTOR BROWN

DOCTOR BROWN

BECAVES

Man kennt Mr. Bean und vielleicht hat man von Buster Keaton gehört. Aber wenn Doctor Brown loslegt, dann fallen Maßstäbe zusammen und eine neue Kategorie von Humor entsteht. Provozierend und launenhaft führt Doctor Brown sein Publikum zu den absonderlichsten Plätzen, dreht dann ab, um dann noch einen draufzusetzen. Seine Kunst ist der größtenteils wortlose Akt... »Details
Dr. med. Hartmut Kraft

Dr. med. Hartmut Kraft

Tabu und Humor

  (Eintritt Ausstellung: 5 Euro) Vortrag von Dr. med Hartmut Kraft zum Thema “Tabu und Humor” »Details
FRANKEN DEAF SHOW

FRANKEN DEAF SHOW

EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST

McMurphy landet seinen größten Coup: um der Gefängnisstrafe zu entgehen, stellt sich der Gewalttäter verrückt und wird zur Beobachtung in eine geschlossene psychiatrische Anstalt eingeliefert. Doch im „Kuckucksnest“ begegnet er dem vollen Wahnsinn der Psychiatrie. Erst als McMurphy eine menschenwürdige Behandlung einfordert, kommt Bewegung in den Haufen Irrer. Das Gehörlosentheater zeigt mit dem Schauspiel das... »Details
fringe ensemble

fringe ensemble

FOOD CRASH - Die Hintergründe des Grillhähnchenstandes am Hauptbahnhof

Die Weltbevölkerung wächst und wächst und isst und trinkt und isst und trinkt und irgendwann war es das, denn dann ist der Planet leer. Bald sind wir 9 Milliarden Menschen und es bleibt eine ganz entscheidende Frage: Wie werden wir auf unserer Erde alle satt? Die Antwort ist einfach: industrielle Nahrungsmittelproduktion. Alles andere ist romantischer... »Details
Gayle Tufts

Gayle Tufts

Love

Die Amerikanerin aus Berlin macht die Bühne zum Schauplatz ihres schillernden Liebeslebens – eine zum Schreien komische Abrechnung mit sämtlichen Stereotypen und Klischees zum Thema Liebe. Wie nebenbei erweitert Gayle Tufts die Szenerie um den Blick von außen auf das Land ihrer Wahl: Deutschland. Dabei verpackt sie persönliche Erfahrungen in verführerisch glitzernde Showeinlagen, ohne dass... »Details
Gemeinsam gegen Brustkrebs

Gemeinsam gegen Brustkrebs

PINK RIBBON MEETS

Mit „Pink Ribbon meets…“ rückt das Festival der Multipolarkultur ein Thema in den Fokus, das in unser Gesellschaft immer präsenter wird und dennoch nicht gern beim Namen genannt wird: Brustkrebs! Für die Benefizveranstaltungen haben sich Künstlerinnen in Eigeninitiative zusammengeschlossen, um mit ihrer Kunst und Begeisterungsfähigkeit die Brustkrebsorganisation Brustkrebs Deutschland e.V. zu unterstützen. Unter dem Motto... »Details
Georgette Dee + Terry Truck

Georgette Dee + Terry Truck

ACH DU – MEIN ACH“

Oden an die Melancholie In der Melancholie vereinen sich Freude und Leid zu einer Weltsicht, in der sich Schwere und Leichtigkeit, Sinnlosigkeitsgefühle und Humor verbinden. Melancholie war schon immer verdächtig. Sie störte die Gewissheit, dass alles in Ordnung sei. Georgette Dee widmet ihr neues Programm der Sweet Melancholie. Begleitet am Flügel von Terry Truck erzählt... »Details
GertBuurmannUndHildegartScholten

Gerd Buurmann und Hildegart Scholten

Kunst gegen Bares

Kunst trifft auf Kapital – ohne Zwischenhändler. Bei ´Kunst gegen Bares´ präsentieren Künstler ihre Talente: vom Schauspielmonolog zum Kabarettbrüller, von eigenen Gedichten bis zur Eier-Jonglage im Kopfstand. Am Ende entscheidet das Geld des Publikums. Das Publikum ist Chef und bestimmt nach der Show durch Geldeinwurf in die Sparschweine aller Künstler, was ihm die Kunst wert... »Details
HansJoergFrei

Hans-Jörg Frey

Bank Banker Bankrott

Blender, Boni, Beta-Blocker, Cash und Crash. Hans-Jörg Frey blickt in das Haifischbecken der Banken. Der Schweizer Kabarettist spielt den Finanzjongleur Philipp Kuster. Er hat es geschafft. Kann sich ein luxuriöses Leben leisten. Aber wie „hart“ ist das Leben hinter der verspiegelten Fassade wirklich? Ein umwerfend komisches Kabarettstück, bei dem der Zuschauer nicht nur hinter die... »Details
JuliaRaab

Julia Raab

Die Dicke – spielt Medea

Eine tragische Lebensgeschichte in Plastiktüten Von ihrem Trolley begleitet streift eine Frau durch die Straßen. Man nennt sie die Dicke. Alleine kommt sie jeden Abend irgendwo an und lässt sich nieder. Sie spricht nicht. Aus ihren zahlreichen Plastiktüten zieht sie Bruchstücke ihrer Lebensgeschichte. Ein abgetragener Schuh, ein alter Mantel, eine verschmutzte Puppe. Mit diesen Habseligkeiten... »Details
KONRAD BEIKIRCHER & KAI MAGNUS STING

KONRAD BEIKIRCHER & KAI MAGNUS STING

EIN KABARETT-ABEND ZU EHREN VON HANS DIETER HÜSCH

Zwei Kenner in Sachen Hanns Dieter Hüsch bringen dem Grandseigneur des literarischen Kabaretts ein Ständchen. Da darf seine Heimat, der Niederrhein, nicht fehlen. Mit all seinen schwarzen Schafen und all den anderen, nicht zu vergessen die Frieda. Und Hagenbuch. Und wenn dann der Kleinheisterkamp mit Hein Lindemann anne Theke steht und philosophiert… Wüsst’ man schon... »Details
LES REINES PROCHAINES

LES REINES PROCHAINES

LECKERBISSEN

– was Sie schon lange wieder einmal hören wollten Les Reines Prochaines reiben sich die Hände und trinken noch einen Schluck. Sie greifen zu Saxophon, Klarinette, Bass und Trompete. Es gibt Lieder, die geschmettert werden müssen. Die vier Ladys singen, zelebrieren, erzählen und tanzen tragische Geschichten, unmögliche Geschichten, schöne Geschichten. Diese erzählen vom Fernweh und... »Details
LittleRedChairEnsemble

Little Red Chair Ensemble

Das Schneewittchen-Syndrom oder Ich frau mich so gut ich kann

Frauen haben sich die Emanzipation erkämpft – und über das Erbringen von Leistung auch erkauft. Doch ist sie in unserer Gesellschaft wirklich gelungen? Was bedeutet sie für Mädchen, Frauen und Mütter in unserer Zeit? Wie besteht eine Frau im Spannungsfeld von Selbstverwirklichung und Familie? Und welchen Einfluss haben geliebte Märchen wie das von Schneewittchen auf... »Details
Mark Britton

Mark Britton

Ohne Sex geht’s auch (nicht)!

Bei den Frauen springen die Eier nicht mehr, aber bei den Männern auch nicht. Männer erleben ihre ‚Wechseljahre‘! Statt Hitzewallungen verspüren sie den Impuls, eine Harley zu kaufen. Denn das Haus ist gebaut, die Kinder aus dem Gröbsten raus – und was kommt jetzt? Ich bin zu jung, um alt zu sein! Mark Brittons Programm... »Details
Markus Reinhardt Ensemble

Markus Reinhardt Ensemble

Die Zigeuner kommen

Tradition trifft Tabu. Das Markus Reinhardt Ensemble hat seine musikalischen Wurzeln zum einen in der Musik des populären Gitarristen Django Reinhardt und zum anderen in der traditionellen osteuropäischen Zigeunermusik. Vor dem Hintergrund dieser Tradition hat das Ensemble einen eigenständigen Stil entwickelt, der sich modernen Einflüssen öffnet und trotzdem seine Identität bewahrt. Ein feiner Humor, der... »Details
Martin Fromme

Martin Fromme

Besser Arm ab als arm dran

Martin Fromme ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker. Der Mann mit dem appen Arm inkludiert in seinem brandneuen Solo-Programm, was das Zeug hält. Das letzte Tabu wird gebrochen. Nicht-Behinderte werden auf die vorhandenen Arme genommen, Behinderte aber auch. Fromme hinterfragt ironisch Vorurteile und provoziert mit seinen Statements. Und dabei baut er gleichzeitig eine Brücke: einfach mal... »Details
Opernwerkstatt am Rhein

Opernwerkstatt am Rhein

Gesangsstunde mit Schwester Bernadetta

Singen mit Schwester Bernadetta – ein Mitsing-Stück. Zusammen werden Lieder gesungen wie z.B. „Schön ist es auf der Welt zu sein“, „Ein bisschen Frieden“, „Ich will keine Schokolade“ oder „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“. Nach und nach erfahren die Zuschauer dabei, wie Schwester Bernadetta bei einer Wallfahrt der Ordensschwestern allein auf das Kloster aufpassen musste und... »Details
OpernwerkstadtAmRhein

Opernwerkstatt am Rhein

Im Schatten der Anderen - Update einer Unschuld 2.1

Wir alle haben unsere Schatten. Unschuldig geboren, laufen wir dennoch Gefahr, diese Unschuld auch immer wieder zu beschädigen, sie gar zu verlieren… Schatten können uns schützen – Schatten können uns bedrohen. Wir werfen unsere Schatten – wir werden beschattet. Das inklusive Ensemble der Opernwerkstatt am Rhein nutzt in diesem Stück u. a. die Technik des... »Details
Sammlung Maria und Hartmut Kraft

Sammlung Maria und Hartmut Kraft

KUNST & TABU

Vernissage: Sonntag, 04.05., 16 Uhr Finissage: Sonntag, 18.05., 16 Uhr Öffnungszeiten: Mo-Fr 16-19 Uhr, Sa+So 13-18 Uhr Betreten der Ausstellung auf eigene Gefahr! Die Auseinandersetzungen um die Tabus einer jeden Gesellschaft finden ihren Niederschlag auch in Kunstwerken. Die Ausstellung umfasst Skulpturen, Fotos, Gemälde und Grafiken von der Schedel´schen Weltchronik (1493) über Wilhelm von Kaulbach (1805... »Details
SchauspielKoeln

Schauspiel Köln

Der Kaufmann von Venedig - von William Shakespeare

Bassanio braucht Geld, um die schöne und reiche Portia zu freien. Er selbst hat nichts: zu viel gefeiert. Es kommt zum Pakt zwischen dem Kaufmann Antonio, der alles für Bassanio tun will, aber gerade nicht flüssig ist, und dem Juden Shylock, der über das notwendige Geld verfügt und einen denkbar schlechten Ruf als Wucherer hat.... »Details
STEVEN WORBEY & KEVIN FARRELL

STEVEN WORBEY & KEVIN FARRELL

KLAVIERVIRTUOSEN

Die beiden international anerkannten Konzertpianisten verbinden in ihren Auftritten atemberaubendes Talent mit einer unbändigen Lust, das Publikum zum Lachen zu bringen. Sie bestechen durch eine unschlagbare Kombination aus lebhafter Komödie und absolut sensationellem Klavierspiel. Steven Worbey und Kevin Farrell sind viel mehr als ein herkömmliches Klavierduo. Sie überschreiten jede Genregrenze und beweisen einen abgefahrenen Sinn... »Details
TheaterRambazzamba

Theater RambaZamba

Philoktet

Sophokles‘ „Philoktet“ ist die Geschichte einer Wunde – im körperlichen und seelischen Sinn: Philoktet (Siemen Rühaak), einst der mutigste Heerführer der griechischen Armee, wird von seinen Kameraden verstoßen, weil er verwundet ist. Neun Jahre vegetiert er auf einer einsamen Insel. Doch als der Trojanische Krieg ins Stocken gerät, soll der Ausgestoßene helfen. Philoktet besitzt den... »Details
VersammlungKulturpolitischerSchauspierl

Versammlung kulturpolitischer Schauspieler

BEST OFF//Sta(d)t wir brauchen mehr Geld!

Wie sieht es eigentlich aus, wenn Schauspiel nicht mehr stattfindet? Im 20 Minutentakt jagen die Abgesandten der Versammlung durch einen kurios humoristischen Abriss ihrer Belange. Ein Versuch darzustellen, wie Schauspieler sich selbst, ihre Funktion in der Gesellschaft und ihre finanzielle wie soziale Situation erleben. Am Ende steht die Frage: was war diese Vorstellung wert?” »Details