Sommerblut Archiv

Das Sommerblut Archiv wird sukzessive die kommenden Festivalinhalte archivieren und durchsuchbar machen. Die Jahre 2002-2011 werden kontinuierlich eingearbeitet.

Die aktuelle Festivalseite finden Sie immer unter: http://www.sommerblut.de

Alle Veranstaltungen zum Thema: Liebe
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

MIRANDOLINA Sitcom dell ‘arte nach Carlo Goldoni

Was für eine Frau! Um die Wirtin Mirandolina, bei der die Männer Schlange stehen, entfacht sich ein leidenschaftlich-amüsanter Wettstreit um das Herz der selbstbewussten Frau. Zwischen den liebestollen Verehrern und Rivalen wird getrickst, und heimtückische Pläne werden geschmiedet: So spinnen sich Intrigen der Leidenschaft in Goldonis bekannter Komödie, gespielt von Studierenden des Studienganges Schauspiel der... »Details
Andre Erlen

Andre Erlen

SOFT CORE – Ein Liebesfilmtheater

Sie berühren uns. Sie fesseln uns. Sie bringen uns zum Weinen und manchmal auch zum Lachen. Manche lieben sie, und andere hassen sie. Liebesszenen sind das Schmieröl der Filmindustrie, das unsere ungebrochene Sehnsucht nach erfüllter Liebe immer aufs Neue befeuert. Der Regisseur André Erlen und sein inklusives Ensemble lassen in „Soft Core“ die mächtigen Bildwelten... »Details
ANGELA H. FISCHER & ANDREAS STRIGL

ANGELA H. FISCHER & ANDREAS STRIGL

HÖRLEBNIS - GELIEBTER LÜGNER

Eine berühmte Liebesgeschichte wird zum Hörlebnis. „Dear Liar“ basiert auf einem 1952 erschienenen Briefwechsel zwischen dem großen Dramatiker und Vegetarier Bernard Shaw und der fleischessenden Schauspielerin Beatrice Stella Campbell. Der berühmte Bühnendialog offenbart den lebenslangen Kleinkrieg einer so kratzbürstigen wie leidenschaftlichen Zuneigung. Die beiden Protagonisten liegen einander dauernd selig in den Haaren, reizen einander, verwunden... »Details
Bernd Lafrenz

Bernd Lafrenz

Romeo und Julia

Was auf städtischen Bühnen noch als Trauerspiel in Großbesetzung geboten wird, reduziert sich in Bernd Lafrenz Fassung auf ein höchst virtuoses Ein-Mann-Spiel. Der Shakespeare-Liebhaber nimmt sich nun auch der berühmtesten aller Liebesgeschichten an: „Romeo und Julia“. Längst zum Klischee geworden, kann Lafrenz dem Stoff dennoch etwas Neues abgewinnen. In einer dramatisch ausgeklügelten Parodie verleiht Bernd... »Details
BLAUMEIER ATELIER

BLAUMEIER ATELIER

ORPHEUS

Seine letzte Tunika würde Blaumeiers Orpheus geben, um seine Eurydike aus dem grauen Totenreich zurückzuholen. Dort fristen Schattenwesen auf skurrile Weise ihr Dasein und Gott Hades tüftelt schon seit einer halben Ewigkeit akribisch an einer Lebensuhr. Mit leidenschaftlichen Gesängen und seinem herzzerreißenden Anliegen schafft es Orpheus, die Götter milde zu stimmen. Schließlich wagt er den... »Details
Bühne 1

Bühne 1

PLAY LOUD

Ein Stück Theater von Falk Richter in der Bearbeitung von ‘bühne1‘ Ein Soundtrack bewegter Zweisamkeit. Leitmotiv des zwischenmenschlichen Mit- und Gegeneinanders. Eine disharmonische Sehnsucht zwischen Fremdheit und Nähe. Laute Bilder und feine Skizzen für ein Set, in dem Privates und Öffentliches im atemlosen Wechsel um Aufmerksamkeit ringen. Wie funktioniert die Ökonomie der Liebe im globalen Wettbewerb?... »Details
cieLaroque, Helene Weinzierl

cieLaroque, Helene Weinzierl

Habibi Problem

Habibi, das ist das arabische Wort für Liebling. habibi problem erzählt die Geschichte zweier homosexueller iranischer Teenager und ihr Ringen um die Liebe und Freiheit. Es geht um das Tabu-Thema der gleichgeschlechtlichen Liebe in islamischen Ländern, insbesondere dem Iran, und darüber hinaus um die Todesstrafe. Tanz und Performance mischen sich mit der Kunstform Comic. Die... »Details
Ein Konzert für Kölner & Flüchtlinge

Ein Konzert für Kölner & Flüchtlinge

Liebe verbindet

  Ein Konzert für Kölner & Flüchtlinge Schirmherrin Oberbürgermeisterin Henriette Reker Das Sommerblut Kulturfestival stellt im Rahmen seines 15jährigen Bestehens ein Thema in den Mittelpunkt, das so alt ist wie die Menschheit selbst: die Liebe. Angesichts der großen Zahl von Flüchtlingen, die gegenwärtig in unser Land kommen, steht unser Verständnis von Nächstenliebe, Respekt und Zusammenhalt... »Details
ERÖFFNUNG

ERÖFFNUNG

Eröffnung Sommerblut Kulturfestival

Sommerblut feiert Jubiläum. Zum 15. Mal startet das Festival der Multipolarkultur in Köln. Vom 29. April bis 16. Mai 2016 erwartet die Menschen aus Köln, der Region und der ganzen Welt ein multipolares und innovatives Kulturprogramm mit Theater, Tanz, Musik, bildender Kunst, Film und Literatur. Sommerblut stellt im Jubiläumsjahr ein Thema in den Mittelpunkt, das... »Details
Filmprogramm zum Thema Flucht 6

Filmprogramm zum Thema Flucht 6

A JIHAD FOR LOVE

A Jihad for Love – Dschihad für die Liebe Regie: Parvez Sharma Dokumentarfilm, USA/D/GB 2007, 78 min. Original mit deutschen Untertiteln Unter Berufung auf den Koran ist in vielen muslimischen Ländern Homosexualität ausdrücklich verboten. Abhängig von Regierung und Rechtsprechung, gibt es Strafen von der Auspeitschung bis hin zum Tod durch Steinigung. „Jihad for Love“ nimmt... »Details
Gayle Tufts

Gayle Tufts

Love

Die Amerikanerin aus Berlin macht die Bühne zum Schauplatz ihres schillernden Liebeslebens – eine zum Schreien komische Abrechnung mit sämtlichen Stereotypen und Klischees zum Thema Liebe. Wie nebenbei erweitert Gayle Tufts die Szenerie um den Blick von außen auf das Land ihrer Wahl: Deutschland. Dabei verpackt sie persönliche Erfahrungen in verführerisch glitzernde Showeinlagen, ohne dass... »Details
Georgette Dee + Terry Truck

Georgette Dee + Terry Truck

ACH DU – MEIN ACH“

Oden an die Melancholie In der Melancholie vereinen sich Freude und Leid zu einer Weltsicht, in der sich Schwere und Leichtigkeit, Sinnlosigkeitsgefühle und Humor verbinden. Melancholie war schon immer verdächtig. Sie störte die Gewissheit, dass alles in Ordnung sei. Georgette Dee widmet ihr neues Programm der Sweet Melancholie. Begleitet am Flügel von Terry Truck erzählt... »Details
Helena Aljona Kühn und Ensemble

Helena Aljona Kühn und Ensemble

MITterNACHTstRAUM

Zwischen Hingabe und Alltag, Verschwendung und Pragmatismus, Leere und Exzess fragen wir uns nach der Liebe in unserer heutigen Zeit: gibt es noch Ekstase in unserem Leben? Ist die romantische Liebe eine Illusion, ein Zeitvertreib? Der Versuch, unserem Leben einen Sinn zu geben? Für die Ewigkeit oder nur für einen glückseligen Moment? Oder ist sie... »Details
KUNSTHAUS KAT18 KREATIVWERKSTATT BÜRGERSPITAL BASEL

KUNSTHAUS KAT18 KREATIVWERKSTATT BÜRGERSPITAL BASEL

Love Letters

Vernissage: Sa. 30.04.2016 / 16 h   Öffnungszeiten: Di. – Sa. 11 – 19 h // So. 15 – 19 h Hochzeitspaare, Liebesschwüre, Glamour & Glitter und rosa Romantik. Liebeskummer, unerfüllte Sehnsucht, Hörigkeit, Hass und Eifersucht. Heimatliebe, Tierliebe und Familienliebe. Love Letters ist eine Ausstellung zu einem ganz großen Gefühl – mit Zeichnungen, Malerei und Stickbildern... »Details
Literatur-Oper Köln

Literatur-Oper Köln

Die Sehnsüchte der Frau Garlan

Frank Wedekind, Arthur Schnitzler, Guy de Maupassant und August Strindberg schildern Menschen, die sich auf der Suche nach der idealen Liebe in ihre unerreichbaren Sehnsüchte und Hoffnungen verstricken. Ihre romantischen Erwartungen führen sie in komische, melancholische und absurde Situationen. Aber über all dem Wahnsinn der Liebesverwirrungen schwebt die Poesie des Scheiterns. Die Literatur-Oper Köln verbindet... »Details
Look&Roll + Rollipop e.V.

Look&Roll + Rollipop e.V.

Kurzfilmfestival LOOK & Roll

Liebe und Freundschaft – wunderschön, aber nicht immer ganz einfach zu finden. Man kann sie nicht kaufen und man muss sich manchmal sehr darum bemühen. Wie verschieden die Suche danach verlaufen kann, das zeigen sechs Kurzfilme des internationalen Kurzfilmfestivals look&roll und Rollipop e.V. Mit Live- Audiodeskription über Kopfhörer, deutschen Untertiteln und Gebärdendolmetscher. WACKELKONTAKT Eike Swoboda... »Details
MEHMET AKBAS

MEHMET AKBAS

SOUNDS OF MESOPOTAMIA

Mehmet Akbas nimmt seine Zuhörer mit auf die Reise in seine Klangwelt aus kurdischen Traditionen in zeitgemäßen Interpretationen. Seine Musik ist Avantgarde, ohne ihre Wurzeln zu verleugnen. Westliche und östliche Instrumente, Belcanto und das einfache Hirtenlied finden durch die Improvisationsfähigkeit des Sängers wie selbstverständlich zueinander. Sein Repertoire umfasst nicht nur Stücke in kurdischen Dialekten, auch... »Details
Meine Damen und Herren

Meine Damen und Herren

SEX – Alle Lust will Ewigkeit

Ein Mann und eine Frau verbringen einen Abend zusammen. Als der Gesprächsstoff ausgeht, beginnen sie, sich Geschichten vorzulesen. Es sind Geschichten und Gedichte über die Liebe, über Erotik, über Sex. Das Besondere an den beiden? Sie ist Rentnerin und weit über 70. Er ist Anfang 20 und geistig behindert. Unerfahrene Liebeshungrige mit Behinderung und alte... »Details
Micah Fink

Micah Fink

The Abominable Crime

Regie: Micah Fink, Jamaika/USA 2013, 70 Min. OF mit deutschen Untertiteln Die junge Mutter Simone, die heute in den Niederlanden lebt, und der LGBTI-Aktivist Maurice, der nach Kanada floh, sind nur zwei von vielen lesbischen und schwulen JamaikanerInnen, die sich nach tätlichen Angriffen und Todesdrohungen gezwungen sahen, ihre Heimat zu verlassen. Homophobe Fanatiker in Jamaika... »Details
N.N. Theater meats Odonien

N.N. Theater meats Odonien

NOSFERATU nach Bram Stoker

Die Künstler des N.N.Theaters und der Regisseur George Isherwood stellen dieses packende Epos über Tod und Erotik, Horror und die Macht der Triebe fantastisch unheimlich auf die Bühne. Auf Odonien mit den skurrilen Skulpturen und Kunstwerken erlangt das Theaterspektakel zusätzlich eine besondere Faszination. Die Fassung lehnt sich stark an den Stummfilm von Friedrich Wilhelm Murnau... »Details
NAK NAK - Das Kunstlabor IM LINOCLUB

NAK NAK – Das Kunstlabor IM LINOCLUB

Paradies NAK NAK

Vernissage: Mi 04.05. ab 18 Uhr Öffnungszeiten: Fr, 17 – 20 / Sa und So 16 – 19 Uhr Am Anfang war Nichts, Nichts und lange Zeit wieder Nichts. Dann kam Etwas. Es war klein oder groß und es war gut, dass es da war. Plötzlich kam was Anderes, vielleicht war es gelb, vielleicht aber... »Details
Nely & Nora

Nely & Nora

PURPLE

Seelenverwandte in der Musik, über alle Identitätsgrenzen hinweg – das sind Nely & Nora. Sie haben sich in ihrer Musik gefunden und verbinden ihre Persönlichkeiten durch die Harmonie ihrer Stimmen. Ihre Musik ist eine unverwechselbare Mischung aus Folk, Soul und Reggae. Die unterschiedlichen Einflüsse in ihrer Musik resultieren aus ihren gemeinsamen Wurzeln, die in Deutschland... »Details
Ohrenkuss... da rein, da raus

Ohrenkuss… da rein, da raus

Gefühligkeit - Ohrenkuss und die Liebe

Liebe ist leichte Sache zu schreiben, aber sagen oft peinlich. Ich liebe dich, ich liebe dich viel mehr. Viele Menschen fragen sich: Wie ist das eigentlich mit der Liebe? Verlieben sich Menschen mit Down-Syndrom? Führen Sie eine Beziehung? Geht es ihnen mies, wenn sie Liebeskummer haben? Haben sie Sex? Die Antwort ist: Na klar. Aber:... »Details
Olinka Vištica und Dražen Grubišić

Olinka Vištica und Dražen Grubišić

Museum of Broken Relationships

ACHTUNG: Wegen einer außerplanmäßigen Veranstaltung im Alten Pfandhaus bleibt das Museum of Broken Relationships am Samstag, 7. Mai, einen Tag geschlossen. Ab Sonntag, 8.Mai, ist die Ausstellung wieder regulär geöffnet.   Vernissage: 30.04.2016 / 18 Uhr Finissage: 15.05.2106 / 15 Uhr/ mit der A Capella-Formation “Stimmkombinat” Öffnungszeiten: täglich von 16 – 19 Uhr Das Museum... »Details
Oskar Roehler

Oskar Roehler

Lulu & Jimi

Regie: Oskar Roehler, Deutschland 2009, 90 Min. 50er Jahre in Deutschland: Rock’n Roll, Lebenslust und Rebellion liegen in der Luft. Lulu, zauberschöne Fabrikantentochter, verliebt sich in den smarten, aber mittellosen Schwarzen Jimi. Die kleinstädtische Umgebung ist entsetzt. Lulus Mutter (bitterböse: Katrin Sass) versucht, die reaktionären Kräfte ihrer Freunde gegen die unerwünschte Liebe zu mobilisieren: Sie... »Details
Prasqual

Prasqual

LIEBESLIEDER - BÜHNENWERK FÜR SECHS DARSTELLER

Wenn es Lieder ohne Worte gibt, müsste es auch Lieder ohne Musik geben, vielleicht sogar Lieder ohne Worte und ohne Musik? Kann man ein Lied mit den Händen singen? Durch die Liebe ist sowieso alles möglich. Also: Liebeslieder. Liebeslieder sind ein transmediales Werk, das sich aus den Körpern der Schauspieler wie eine musikalische Partitur entwickelt.... »Details
projek zukumpf

projek zukumpf

Diese Liebe

»projek zukumpf« ist zurück und wagt ein außerordentliches Experiment: Künstler*innen “mit” treffen auf Künstler*innen “ohne” geistige Beeinträchtigung und bilden autonom arbeitende Tandems. Es ist der Versuch eines künstlerischen Dialogs auf tatsächlicher Augenhöhe. Einzige Vorgabe ist dabei das Thema Liebe. Die große. Die romantische. Die einzige. Oder doch eine ganz andere? In Kooperation mit dem Kunsthaus... »Details
Sally Potter

Sally Potter

Tango Lesson

Regie: Sally Potter, GB, F, Argentinien, D, NL 1997, 90 Min. Filmemacherin Sally schreibt an einem Drehbuch, das ihr immer weniger gefällt. Da entdeckt sie den Tango und nimmt Unterricht bei Pablo, einem argentinischen Tangotänzer (Tango-Star Pablo Veron). Im Laufe der Tanzstunden verlieben sie sich ineinander und schließen einen Pakt: Wenn er eine Tangotänzerin aus... »Details
SchauspielKoeln

Schauspiel Köln

Der Kaufmann von Venedig - von William Shakespeare

Bassanio braucht Geld, um die schöne und reiche Portia zu freien. Er selbst hat nichts: zu viel gefeiert. Es kommt zum Pakt zwischen dem Kaufmann Antonio, der alles für Bassanio tun will, aber gerade nicht flüssig ist, und dem Juden Shylock, der über das notwendige Geld verfügt und einen denkbar schlechten Ruf als Wucherer hat.... »Details
SchlosstheaterMoers

Schlosstheater Moers

DER GEIZIGE nach Jean Baptiste Molière

Cléante liebt Mariane – aber kann sich aus Angst, der Vater könne den Geldhahn zudrehen, nicht offenbaren. Elise liebt Valère – heimlich, ebenfalls aus Angst vor Papas Geiz. Und der selbst wird fast wahnsinnig vor Panik, jemand könnte seinen Schatz finden. Alle im Hause Harpagon leiden unter der krankhaften Sparsamkeit des Alten. Sie schaffen es... »Details
Shakespeare Company Coelln (SCC)

Shakespeare Company Coelln (SCC)

ROMEO & JULIUS

Frei nach – und doch so nah an William Shakespeare Romeo & Julia von William Shakespeare ist die wohl berühmteste Liebesgeschichte der Weltliteratur. Selbst wer das Stück nicht im Detail kennt, weiß um die tragische Geschichte der jungen Liebenden. Mit der Neuinszenierung des Stückes durch die Shakespeare Company Coelln deutet Regisseur Hans-Peter Speicher den Hass... »Details
Studierende der Universität zu Köln

Studierende der Universität zu Köln

Magie – die Liebe zu den Dingen (und Undingen) | Performance

Vernissage: 3. Mai 2016 mit einer Performance um 19.30 Uhr Öffnungszeiten: Mo-Fr geöffnet bis 20 Uhr, Sa bis 13 Uhr Welche Dinge besitzen eine magische „Anziehungskraft“, sodass sie uns besetzen und wir sie selber besitzen wollen? Ist Liebe eine natürliche Form der Magie? Es geht um Gegenstände, Situationen, Ereignisse, die wir quasi-magisch erleben. Von Opferstätten... »Details
Susanne Pätzold + Alex Burgos

Susanne Pätzold + Alex Burgos

Bis dass der Tanz uns scheidet

Love-Comedy – mit Übertitelung für Menschen mit Hörbehinderung Adam und Ela könnten das ideale Traumpaar sein. Es verbinden sie tiefe Liebe, Begehren und die gemeinsame Leidenschaft: der Tanz. Zu schade, dass sie einfach überhaupt nicht zueinander passen. Mit acht anmutigen, abgründigen Tänzen und in sieben streitlustigen Szenen erzählen Adam und Ela ihre durchgeknallte Liebesgeschichte. Immer... »Details
T-WERK, POTSDAM

T-WERK, POTSDAM

ZEIT IM DUNKELN

Zwei illegale Flüchtlinge in Schweden, Vater und Tochter, sind dem sicheren Tod in ihrer Heimat entronnen. Jetzt befinden sie sich in einer schier unlösbaren Zwangslage. Ohne eine neue Identität scheint das Überleben in einem fremden Land nahezu unmöglich. Aus der komplexen Vater-Tochter-Beziehung, die von Liebe und Aggression gleichermaßen geprägt ist, entwickelt sich ein Psychogramm der... »Details
Theater Köln-Süd

Theater Köln-Süd

„Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare

Die frisch Verliebten Hermia und Lysander wollen heimlich im Wald heiraten, da sowohl der Fürst als auch die Nebenbuhler Helena und Demetrius nicht mit ihrer Liebe einverstanden sind. Aber sie haben nicht mit den göttlichen Wesen Oberon und Titania gerechnet, die mithilfe ihrer magischen Fähigkeiten und eines durchtriebenen Pucks alles durcheinander bringen. Als eine Truppe... »Details
Theaterlabor INC:

Theaterlabor INC:

#VIELLEICHT LIEBE VIELLEICHT#

Emotionen sind so einzigartig wie die Menschen. Theaterlabor INC: zeigt ein eindringliches szenisches Plädoyer für den Mut, sich zu den eigenen Gefühlen zu bekennen. In diesem Sanatorium der Liebeskranken gibt es Herzschlagszenen und bekenntnishafte Gedichte, kleine Geräusch-Symphonien und Opernarien, Pointen und melancholische Betrachtungen.#Vielleicht Liebe vielleicht# gewährt in fünf Viertelstunden einen Blick in die Wunderkammer des... »Details
TON UND KIRSCHEN

TON UND KIRSCHEN

LA LUNA, LUNA FÜR FEDERICO GARCIA LORCA

Luna für Federico Garcia Lorca Das Leben und Schaffen des spanischen Schriftstellers und Dichters Federico Garcia Lorca hat das Ton und Kirschen Wandertheater zu einer besonderen Inszenierung inspiriert. Angeregt durch sein Werk hat das Theater besondere Gedichte und Stücke ausgewählt und diese in Farben, Töne, Musik, Bewegung und Formen umgesetzt. Das Stück behandelt Leben und... »Details
TROTZ ENSEMBLE

TROTZ ENSEMBLE

LOVE IS STRANGE

In seiner Tanztheaterperformance erkundet das Trotz Ensemble den unmöglichen und manchmal auch irrealen Charakter von Liebesbeziehungen. In sieben Songs wird der Frage nachgegangen, wie sich in Vertrautheit auch Befremden verbergen kann. Die Performance ist zugleich szenisches Konzert, Tanzperformance und Theaterstück. Fünf Personen konfrontieren sich zwischen Choreografie, Dialogen und Musik mit ihren Träumen und Fantasien. Ein... »Details
Turbo Pascal

Turbo Pascal

Zwei - Eine Ritualschlacht

Wir könnten uns so lange gegenseitig ohrfeigen, bis einer aufhört. Wir könnten mehr Zeit im Kontakt mit gefährlichen Tieren verbringen. Oder wir könnten 2500 Kilometer aufeinander zulaufen, um uns dann zu trennen. So wie es das Künstlerpaar Marina Abramović und Ulay mit seiner Performance “The Lovers” auf der chinesischen Mauer vorgeschlagen hat. Turbo Pascal (Berlin)... »Details
UN-LABEL

UN-LABEL

L

Do I need Labels to Love? Unschuldig, bedingungslos, leidenschaftlich, offen, egoistisch, ewig, unendlich, devot, obsessiv, süchtig, hysterisch, wütend, verrückt, rein, selten, einzigartig, platonisch, aggressiv, selbstmörderisch, verzweifelt, bezahlt, einseitig, egoistisch, selbstlos, schuldig verboten, dumm, peinlich, unmöglich, geheim, unausgesprochen, unerwartet, virtuell, verletzend, fiktiv, traurig, donnernd, gegenseitig, sexuell, hoffnungslos, freundlich, verflucht, unreif, natürlich, elterlich, krank, verdammt, gierig, naiv,... »Details