Sommerblut Archiv

Das Sommerblut Archiv wird sukzessive die kommenden Festivalinhalte archivieren und durchsuchbar machen. Die Jahre 2002-2011 werden kontinuierlich eingearbeitet.

Die aktuelle Festivalseite finden Sie immer unter: http://www.sommerblut.de

Alle Veranstaltungen zum Thema: Tod
Der Tod

Der Tod

Mein Leben als Tod

„Der Volksmund sagt: die Besten sterben immer zu früh. – Fühlt man sich da nicht vernachlässigt? Gekränkt, wenn man noch am Leben ist?“ fragt der Sensenmann unschuldig seine Zuschauer. Der mehrfach ausgezeichnete Comedian spricht in schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor zu seinem Publikum, erzählt über liegengebliebene Arbeit wie die Rentnerschwemme, liest aus seinem dunklen... »Details
EinEuro Ensemble

EinEuro Ensemble

vergessen

Es gibt eine Tatsache im Leben, die uns alle gleich macht: jeder muss irgendwann sterben. Die Trauer und die Angst vor Verlust und Tod sind allgegenwärtig und trotzdem von der Gesellschaft tabuisiert. Dabei steht das Loslassen auf der Tagesordnung eines jeden Lebewesens. Inmitten von Lücken zwischen eingefrorenen Geschehnissen und Augenblicken erleben wir Momente, in denen... »Details
Filmreihe Tabu 5

Filmreihe Tabu 5

Captain Berlin versus Hitler

Das Hirn Adolf Hitlers hat überlebt. Die wahnsinnige Nazidoktorin Ilse von Blitzen engagiert Dracula, den Herrscher über Leben und Tod, höchstpersönlich. Er soll mit seinem Biss teutonisches Menschenmaterial wiederbeleben: ein Körper für den Führer … Als Lohn ist die jungfräuliche Maria auserkoren: die Tochter Captain Berlins. Superheld Captain Berlin sieht sich nun beiden Ungestalten gegenüber.... »Details
Georgette Dee + Terry Truck

Georgette Dee + Terry Truck

ACH DU – MEIN ACH“

Oden an die Melancholie In der Melancholie vereinen sich Freude und Leid zu einer Weltsicht, in der sich Schwere und Leichtigkeit, Sinnlosigkeitsgefühle und Humor verbinden. Melancholie war schon immer verdächtig. Sie störte die Gewissheit, dass alles in Ordnung sei. Georgette Dee widmet ihr neues Programm der Sweet Melancholie. Begleitet am Flügel von Terry Truck erzählt... »Details
Mark Benecke

Mark Benecke

Kriminalbiologie

Tabus? Die kennt Mark Benecke nicht! Der Maden-Experte und Kriminalbiologe erklärt unterhaltsam, leidenschaftlich und auf den Punkt die Bedeutung von Käferfraß, Schmeißfliegenlarven und Madenbefall für die kriminalistische Spurensicherung. Er ist fasziniert von den Möglichkeiten der Kriminalbiologie und der DNA-Technik. Durch seinen Vortrag wird eine verwesende Leiche zum Faszinosum. Man könnte ihn auch als eine Art... »Details
MEHMET AKBAS

MEHMET AKBAS

SOUNDS OF MESOPOTAMIA

Mehmet Akbas nimmt seine Zuhörer mit auf die Reise in seine Klangwelt aus kurdischen Traditionen in zeitgemäßen Interpretationen. Seine Musik ist Avantgarde, ohne ihre Wurzeln zu verleugnen. Westliche und östliche Instrumente, Belcanto und das einfache Hirtenlied finden durch die Improvisationsfähigkeit des Sängers wie selbstverständlich zueinander. Sein Repertoire umfasst nicht nur Stücke in kurdischen Dialekten, auch... »Details
MenschenSinfonieOrchester & Die Kunst zu stolpern

MenschenSinfonieOrchester & Die Kunst zu stolpern

Jeder Mensch kann König sein

Die Musik-, Theater- und Filmperformance ist dem Musiker Maruss Arij gewidmet († 28.08.2013). Maruss Arij wurde 1962 im Iran geboren. Aufgrund seiner politischen Ideen wurde er im Iran gefoltert und floh als 20-Jähriger nach Deutschland. Er studierte klassische Gitarre an der Musikhochschule in Koblenz. Mit der Zeit traten beim Spielen Störungen der Bewegungen seiner Hände auf.... »Details
N.N. Theater meats Odonien

N.N. Theater meats Odonien

NOSFERATU nach Bram Stoker

Die Künstler des N.N.Theaters und der Regisseur George Isherwood stellen dieses packende Epos über Tod und Erotik, Horror und die Macht der Triebe fantastisch unheimlich auf die Bühne. Auf Odonien mit den skurrilen Skulpturen und Kunstwerken erlangt das Theaterspektakel zusätzlich eine besondere Faszination. Die Fassung lehnt sich stark an den Stummfilm von Friedrich Wilhelm Murnau... »Details
THOMAS DAHL

THOMAS DAHL

IN DEN TEUFELN MEINER AUGENBLICKE – PROTOKOLL EINES ZWANGSKRANKEN

Im Mittelpunkt der Lesung stehen die persönlichen „Maximen der Angst“: Thomas Dahl beschreibt in Lyrik- und Prosatexten das tägliche Ringen mit seinen Zwangsneurosen und deren Überwindung. Zentraler Ort der Geschichten ist das „Café Tod“, eine mystische Stätte aus der Erzählung „In den Teufeln meiner Augenblicke“. Das Café befindet sich dort, wo es notwendigerweise gerade zu... »Details
TON UND KIRSCHEN

TON UND KIRSCHEN

LA LUNA, LUNA FÜR FEDERICO GARCIA LORCA

Luna für Federico Garcia Lorca Das Leben und Schaffen des spanischen Schriftstellers und Dichters Federico Garcia Lorca hat das Ton und Kirschen Wandertheater zu einer besonderen Inszenierung inspiriert. Angeregt durch sein Werk hat das Theater besondere Gedichte und Stücke ausgewählt und diese in Farben, Töne, Musik, Bewegung und Formen umgesetzt. Das Stück behandelt Leben und... »Details
TonUndKirschenWandertheater

Ton und Kirschen Wandertheater

Hans im Glück von Bertolt Brecht

Das Ensemble zeigt ein poetisch beschwingtes Theaterstück. Die Inszenierung ist fantasievoll wie ein zauberhafter Reigen und mit assoziativen Bildern ausgestattet. Kleine und große Puppen, fantasievolle Masken und über Seile und Drähte ferngesteuerte Requisiten und Marionetten nehmen die Zuschauer in ihren Bann. Aus dem Manuskript, das Brecht 1919 in einer Schublade vergrub, haben Ton & Kirschen... »Details
Totentanz Café

Totentanz Café

Weggegangen – Platz vergangen?

Weggegangen – Platz vergangen? Wir sprechen über das Tabu-Thema Tod und haben Freude dabei! Was bleibt von uns, wenn wir nicht mehr leben? Machen wir Platz für neue Dinge? Wollen wir Spuren hinterlassen für die, die nach uns kommen? Über all das sprechen wir bei einem Picknick an einer langen Tafel in der wunderschönen Orangerie... »Details