Sommerblut Archiv

Das Sommerblut Archiv wird sukzessive die kommenden Festivalinhalte archivieren und durchsuchbar machen. Die Jahre 2002-2011 werden kontinuierlich eingearbeitet.

Die aktuelle Festivalseite finden Sie immer unter: http://www.sommerblut.de

Im Jahr 1955 wurde der Eurovision Song Contest ins Leben gerufen. Ein paar Menschen kamen auf die Idee, einen Wettbewerb zu veranstalten, bei dem sich die Länder, die noch vor kurzem im Zweiten Weltkrieg miteinander lagen, statt Bomben nun Lieder um die Ohren hauen sollten. Die Länder, die sich einst spinnefeind waren, schoben sich Punkte fürs Singen zu. Der Eurovision Song Contest ist und bleibt die größte regelmäßig stattfindende Friedensdemo der Welt.

Die beiden Entertainer Gerd Buurmann und Torsten Schlosser feiern diese Demonstration im Bürgerzentrum Ehrenfeld mit Grill, Wein und Gesang. Um 19 Uhr präsentieren sie eine Pre-Show mit Prognosen und Expertengesprächen und um 21 Uhr beginnt die Liveübertragung des Events auf Großleinwand.