Thema: Demenz

Das Sommerblut Kulturfestival lockte dieses Jahr an die 12.000 Besucherinnen und Besucher zu seinen Veranstaltungen. Über 60 Veranstaltungen, 25 Veranstaltungsorte und 700 Künstler boten ein vielfältiges und genreübergreifendes Kulturprogramm mit Veranstaltungen aus den Bereichen Theater, Tanz, Literatur, Musik, Kabarett/Comedy und in der Kombination aller Genres.

Sommerblut präsentierte 2012 sein neues Profil als „Festival der Multipolarkultur“. Thematischer Schwerpunkt in diesem Jahr war das gesellschaftspolitische Thema Demenz.

mehr Infos zum Thema Demenz

Premiere Anderland

Mit dem Theaterprojekt „Anderland“ der Regisseurin Barbara Wachendorff und einem umfangreichen Rahmenprogramm für demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen hat Sommerblut das persönliche Schicksal der Betroffenen und die gesellschaftliche Bedeutung von Demenz in den Mittelpunkt. Die Fotoausstellung “Mein Bild von Demenz” zeigte darüber hinaus überraschende und ungewöhnliche Bilder vom Menschen mit Demenz.

mehr Infos

Begegnungen – die Contergan-Gala

Der Kölner Dialogtag und die Contergan-Gala „Begegnungen“ vom Interessenverband Contergangeschädigter und deren Angehörige e.V. zusammen mit Sommerblut eröffneten den von Contergan geschädigten Menschen einen Raum für die Begegnung mit allen Menschen und ermöglichten Kommunikation und Begegnung unter den Opfern und mit Politik, Wirtschaft und Medien, um so den Prozess der Verständigung weiter voranzutreiben.

mehr Infos

Wir sind Menschen

Über alle Grenzen und Konventionen hinweg feierte Sommerblut mit der künstlerischen, spirituellen, dialogischen Feier und in Zusammenarbeit mit der Lutherkirche-Südstadt, dem Pascha, Madonna e.V. und dem Odonien „Wir sind Menschen“. Es ging um Sichtweisen von Sexarbeiterinnen, Homosexuellen und Transgender, damit verbundene Vorurteile und die Frage nach der Deutungshoheit. Zum Abschluss gab es eine große Party mit allen Beteiligten

mehr Infos

Kulturfinale

Das große Kulturfinale von Sommerblut fand in der „Wohngemeinschaft“ statt: der Idee einer urbanen Wohngemeinschaft folgend waren an diesem Abend nicht nur alle Räume individuell gestaltet, sondern es erwartete die Gäste ein aufregender Gang durch verschiedene Genres und Räumlichkeiten. An mehreren Spielstätten präsentierten sich den Gästen die unterschiedlichsten Künstler mit Poetry Slam, Kaffeehaus-Musik und einem Mix aus Lyrik und Musik.

mehr Infos

Alle Veranstaltungen während des Festivals 2012 finden Sie hier.

Die Festivalseite des Jahres 2012 finden Sie hier.

FOTOAUSWAHL

VIDEOS

Eröffnung

YouTube Preview Image

Begegnungen – DIE CONTERGAN GALA [17-05-2012]

YouTube Preview Image

WIR SIND MENSCHEN – EINE KÜNSTLERISCHE, SPIRITUELLE, DIALOGISCHE FEIER [19-05-2012]

YouTube Preview Image

ANDERLAND – EINE REISE OHNE RUDER, INS LAND DER DEMENZ

YouTube Preview Image

Pressekonferenz

YouTube Preview Image